Kosten


gültig ab 01.01.2022

Tägliche Sätze:

Pflegegrad

Pflegebedingter

Aufwand

Anteil f. unterkunft

u. Verpflegeung

Investitionskosten-

anteil

Ausbildungs-
zuschlag
  Gesamt      
Pflegegrad 1 38,61 € 23,75 17,00 €
2,80 € 82,16 €
Pflegegrad 2 57,20 € 23,75 17,00 € 2,80 100,75 €
Pflegegrad 3 73,37 € 23,75 17,00 € 2,80 116,92 €
Pflegegrad 4 90,24 € 23,75 17,00 € 2,80 133,79 €
Pflegegrad 5 97,80 € 23,75 17,00 € 2,80 141,35 €
KZP/VHP (PG2-5)* 77,30 € 23,75 € 17,00 € 2,80

120,85 €

Monatliche Sätze:

Pflegegrad             Gesamt             

 Anteil

       Pflegekasse       

Anteil

       Bewohner       

Pflegegrad 1 2.499,31 €
125,00 € 2.374,31 €
Pflegegrad 2 3.064,82 €
770,00 €

2.294,82 €

Pflegegrad 3 3.556,71 €
1.262,00 €

2.294,71 €

Pflegegrad 4 4.069,89 €
1.775,00 € 2.294,89 €
Pflegegrad 5 4.299,87 €
2.005,00 € 2.294,87 €
KZP (PG2-5)* 3.383,80 €
1.774,00 €

1.609,80 €

VHP (PG2-5)* 3.383,80 € 1.612,00 €

1.771,80 €


Einzelzimmerzuschlag

täglich 4,00 €

monatlich 122,00 €

PEG (Sondennahrung)

täglich 4,23 €


 

 

*§ 42 SGB XI Kurzzeitpflege
(2) Der Anspruch auf Kurzzeitpflege ist auf acht Wochen pro Kalenderjahr beschränkt. 2Die Pflegekasse übernimmt die pflegebedingten Aufwendungen einschließlich der Aufwendungen für Betreuung sowie die Aufwendungen für Leistungen der medizinischen Behandlungspflege bis zu dem Gesamtbetrag von 1.774 Euro im Kalenderjahr. 3Der Leistungsbetrag nach Satz 2 kann um bis zu 1.612 Euro aus noch nicht in Anspruch genommenen Mitteln der Verhinderungspflege nach § 39 Absatz 1 Satz 3 auf insgesamt bis zu 3.386 Euro im Kalenderjahr erhöht werden. 4Der für die Kurzzeitpflege in Anspruch genommene Erhöhungsbetrag wird auf den Leistungsbetrag für eine Verhinderungspflege nach § 39 Absatz 1 Satz 3 angerechnet